"250 Jahre Beethoven"

April 2020

Ein wunderschönes Konzert in einem imposanten Gebäude.

Anlässlich des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven präsentieren wir Ihnen ein ganz besonderes Konzerterlebnis in Frankfurt.
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen spielt unter der Leitung von Paavo Järvi neben der Sinfonie 8 F-Dur op. 93, auch „Beethovens 9.“  –  Seine letzte vollendete Sinfonie.
Im Finalsatz kommen auch Solisten und ein gemischter Chor zum Einsatz. Unter Anderem dürfte die  „Ode an die Freude“ auch unter Nicht-Klassikfreunden ein bekanntes Stück sein, welches immer wieder zu den verschiedensten Aufführungen einlädt.

Es steht nur ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung. Wer diesen Hörgenuss und Weiteres mit PriMa-Touren erleben möchte, sollte sich diesen Ausflug schnell sichern.

30. April bis 01. Mai 2020 (Donnerstag und Freitag)
Die Anreise nach Frankfurt erfolgt am Donnerstag ab ca. 9.00 Uhr ab Lüdenscheid in einem komfortablen  Mercedes-Kleinbus.  Es folgt ein individueller Aufenthalt mit Speisen in Frankfurt, sowie der Hotel-Check-in in einem 4-Sterne-Hotel der NH-Group.
Am Abend werden wir zur Alten Oper gebracht, wo wir das wunderbare Konzert erleben.
Anschließend lassen wir den Tag gesellig ausklingen.

Am Freitag erfolgt nach einem ausführlichen Frühstück die Heimfahrt. Wahlweise (auf Wunsch der Tourteilnehmer) verbringen wir  vorher noch ein paar Stunden in der Frankfurter Altstadt und am Museumsufer.
PriMa-Preis p.P. im Doppelzimmer:  377,– Euro.
Doppelzimmer zur Einzelnutzung:  437,– Euro.
Hierin enthalten sind:
Aufenthalt im 4-Sterne-Hotel inkl. Frühstücksbuffet.
Transfer im komfortablen Mercedes-Kleinbus Hin- und Rückfahrt sowie in Frankfurt.
Konzertkarte der besten Platzkategorie.
Fahrer bzw. Reiseleitung.

* Änderungen vorbehalten *
Reisesicherungsschein wird ausgehändigt.
Mindestteilnehmerzahl

Anfrage: "250 Jahre Beethoven" 30. April 2020.

Datenschutz

2 + 4 =